Infos

Hersteller

Neue Artikel

Sonderangebote

Regelmäßige Wartung und Reinigung einer elektrischen Zigarette

Für eine einwandfreie Funktion der e-Zigarette empfehlen wir folgende Punkte:

 Vor dem ersten Gerbrauch

  • den Docht der Verdampfereinheit mit 2-3 Tropfen Liquid benetzen
  • Tank mit Liquid befüllen und in den Verdampfer stecken
  • dann ca. 5 mal an der e-Zigarette ziehen

 

Ausblasen und Wasserreinigung des Verdampfers

 Ausblasen:

Das ausblasen des Verdampfers empfehlen wir nach jeder 2ten Tankfüllung oder wenn sich die Dampleistung reduziert.

  • Verdampfer von dem Akku abschrauben und das Tankdepot entfernen
  • mit einem fusselfreien Tuch die Außenwände des Tankdepots säubern
  • Tuch zusammendrehen und vorsichtig in die Öffnung des Verdampfers stecken
  • langsam und vorsichtig von der Gewindeseite ca. 5-6 mal in den Verdampfer pusten
  • überschüssiges Liquid von der anderen Seite mit dem Tuch aufnehmen und entsorgen

Nach diesem Reinigungsprozess kann die e-Ziagrette wieder zusammengesetzt werden.

 Wasserreinigung:

Die Wasserreinigung des Verdampfers empfehlen wir 1mal pro Woche oder wenn das ausblasen nicht zu einer optimalen Dampfleistung geführt hat.

  • Verdampfer von dem Akku abschrauben und das Tankdepot entfernen
  • mit einem fusselfreien Tuch die Außenwände des Tankdepots säubern
  • Verdampfer mit heißem Wasser durchspühlen und mehrfach vorsichtig durchpusten
  • alternativ kann der Verdampfer für ca. 2-3 Stunden in heißem Wasser oder auch Alkohol (Wodka) eingelegt werden
  • nach der Reinigung darauf achten, dass der Verdampferdocht absolut trocken sein sollte
  • weiter dampfen mit siehe: Vor dem ersten Gebrauch